SG Dettingen-Dingelsdorf – SC GoBi 3:2 (0:0)
29. Oktober 2022

In der 3. Minute zielte Marco Gruber in den Torwinkel, der Hüter klärte zur Ecke. GoBi begann gut, aber Dettingen übernahm zusehends die Spielkontrolle. Die SG – Führung vergab Galli freistehend. Ein GoBi Querpass von der Grundlinie wurde knapp verpasst (28.). Grubers Schuss nach dem Freistoß von Maxi Schopper wurde geblockt (38.). Eine Minute später ein klares Handspiel im Dettinger 16er, weiterspielen war das Signal des Schiris.

Kurz nach Wiederanpfiff ging GoBi nach einem Freistoß in Führung. Der abgewehrte Ball fiel Felix Heuel vor die Füße. Nach dem Solo von Marco Gruber ging die Kugel drüber (50.), dann klärte Hüter Schmid mit einem klasse Reflex (52.). Beim Foul an Heuel gab es erneut keinen Elfer (62.). Nach einem Torhüter Abschlag ließ man den Torschützen zum 1:1 einfach laufen (67.). Robin Bührer rettete auf der Torlinie (71.) Als in der GoBi Abwehr gar nichts passte, landete der 16m Schuss im Torwinkel (76.). Erneut nach einem Freistoß flog Heuels Kopfballaufsetzer zum 2:2 ins lange Eck. Der Dettinger Fichte köpfte am Tor vorbei (84.). Die GoBi Spieler waren mit dem Punkt nicht zufrieden und zahlte dafür Lehrgeld. In der 90. Minute wurden sie über die unbesetzte Abwehrseite  ausgekontert. Die GoBi Fans hatten sich zu früh gefreut.

Tore: 0:1 (48.) Felix Heuel, 1:1 (67.) Klökler, 2:1 (76.) Skusa, 2:2 (80.) Heuel, 3:2 (89.) D. Berg

Das könnte Sie auch interessieren:

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

Es war das letzte Heimspiel des SV Geisingen in der Landesliga und zugleich die, am Ende verschenkte, Chance für den SC GoBi sich für den Pokalwettbewerb zu positionieren. Aus Sicht des Gastgebers...

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

Es war das letzte Heimspiel des SV Geisingen in der Landesliga und zugleich die, am Ende verschenkte, Chance für den SC GoBi sich für den Pokalwettbewerb zu positionieren. Aus Sicht des Gastgebers...