Aktuelle Spielberichte

FC Neustadt : SC GoBi 0:1 (0:1)

Es fing sehr gut an. Starker Aufbau aus der Defensive, tolles Zuspiel von Sven Faude, Zug auf das Tor und ein sicherer Abschluss von Marco Gruber ergab die etwas überraschende Führung (5.). Eine Kopfballchance von Samma nach Freistoß, den Luca Magro gut im Griff hatte, ging klar vorbei. Die nächsten drei Dinger hatte wieder GoBi. Zunächst durch Luis Wäschle (11.), dann ging der platzierte Schuss von Sven Faude nach Vorarbeit von Kevin Tofahrn knapp über die Torstange (14.). Der Abschluss von Maximilian Schopper landete aus 16m knapp neben dem Pfosten (19.). Die Vorarbeit mit Querpass hatte Gruber geliefert. Ein 18m Schuss endete knapp neben dem GoBi Tor (37.). Drei Minuten später blockte Robin Bührer den Versuch von Samma aus kurzer Distanz.

Der Versuch von Gruber den Hüter zu umspielen misslang (52.).  Alain Abaz wurde nach einem Freistoß aus kurzer Distanz gefordert (64.). Es war die einzige Neustädter Aktion auf das Tor in der zweiten Halbzeit, der Rest ging daneben. Im Gegenzug hätte Gruber erneut die Partie entscheiden können. Dann kam der blöde Platzverweis (67.). Der SRA1 hatte einen Kopfstoß gesehen. Neustadt übernahm weitgehend die Spielkontrolle. Defensiv verdienten sich alle GoBi Spieler ein Fleißkärtchen. GoBi agierte schneller und war die technisch bessere Mannschaft. Feierstimmung kam durch den Platzverweis dennoch nicht auf.

Tor: 0:1 (5.) Marco Gruber

SC GoBi : FC Überlingen 0:1 (0:1)

Bereits in der 7. Minute überlupfte Torjäger Kuczkowski Hüter Alain Abaz aus der Distanz. Die SC Abwehr operierte weiter etwas fahrig. Fünf Minuten später hatte ein Gästespieler freie Bahn, der Torschuss wurde im Kollektiv geblockt. Die Heimelf brachte in der ersten Halbzeit trotz drückender Überlegenheit keine einzige Chance herausgespielt. Überlingen verzichtete nach dem Tor auf einen Spielaufbau, es ging nur mit weiten Bällen nach vorne. Zehn Mann standen im, oder kurz vor dem 16er. In der 44. Minute traf Kuczkowski nach einem Konter das Außennetz. In der 2. Halbzeit ging es noch mehr in eine Richtung. Leider fand der SC kein spielerisches Konzept. Die hohen Bälle vor das Tor bereinigte die gutstehende Innenverteidigung souverän. Dennoch gab es einige Chancen. Aber der Abschluss blieb harmlos, oder wurde geblockt. Den Rest klärte der stark spielende Hüter Ritzler. In der 51. Min. gab es gelb für reklamieren, nach einem Foul ging der GoBi Spielführer duschen (62.). Am Spielverlauf änderte das nichts, aber Ballbesitz allein bringt keine Punkte. Nach einer Stunde offerierte die Heimabwehr zwei Großchancen, hier bewies Abaz sein Können. Der Gast wirkte nach 70 Minuten platt. Beim einzigen Besuch am SC 16er sah Kuczkowski rot. Etwas mehr Offensive hatte man vom Tabellenführer schon erwartet. Aber das Tor hat dennoch Überlingen erzielt, nur das zählt in der Tabelle.

Tor: 0:1 (7.) Kuczkowski

Verein

Mitlgieder

Mannschaften

Aktive Spieler

Jugend Spieler

SC Gottmadingen - Bietingen e.V.
Im Löhnen 63/1
78244 Gottmadingen
Telefon: 07731 74195
Fax: 07734 930046
E-Mail: mail@sc-gobi.de