SG Dettingen-Dingelsdorf : SC GoBi 0:0
25. Mai 2022

Es gab einiges an Frust zu Verarbeiten. Ohnehin schon mit „dem letzten Aufgebot“ angereist, hat sich der Kader nochmals um vier Spieler reduziert. Die zwei gelb/roten sind in einer Woche abgesessen, aber der Mittelhandbruch nach dem Bandencheck (51.) an Jan Faude (ohne gelb!, die bekam Bruder Sven für Reklamieren) dauert Wochen. Ich bin es langsam Leid, über die wöchentliche Ungleich Behandlung zu diskutieren. Luca Magro bekommt für drei Foul zwei gelbe. Das Foul an Dario Bordonaro (45.) war „rot“, kein gelb. Die zweite (Frust) Karte für Sven „dunkelgelb“. Die zwei „Konzessionsgelben“ für Dettingen ein Witz. Am Ende blieb nur ein großes Kompliment an die Mannschaft. Ihre Stärke liegt normal im spielerischen Bereich. Diesmal hat sie bewiesen, dass sie auch kämpfen kann.

In den ersten drei Minuten passte es nicht in der GoBi Abwehr. Beim ersten Angriff war der Ball im Netz. A1 Oskar Lorenz sah das Abseits. Die nächste Chance wurde vergeben. Nach 17 Minuten die erste gute GoBi Aktion, im Gegenzug ging der Ball knapp am SC Tor vorbei. Nach 20 Minuten musste Bastian Schmittschneider runter. Die alte Verletzung hatte sich gemeldet. In der 27. Minute verpasst der SC eine gute Möglichkeit im 5er, der Freistoß von Sven Faude geht knapp neben den Pfosten (33.). Kevin Tofahrn hat die nächste Möglichkeit (40.).  Dettingen kam auch nach der Pause besser ins Spiel. Der SC hat noch zwei Freistoß Chancen durch Magro (63.) und Gruber (68.). Chancen hat dann nur noch Dettingen, aber Alain Abaz fängt sicher, oder Dettingen verfehlt das Tor. Dann sieht auch noch Magro gelb/rot. Mit einer super Abwehrleitung (ganz stark Hoang Luong und Stürmer! Marco Gruber) verdiente sich GoBi den etwas glücklichen Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren:

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

Es war das letzte Heimspiel des SV Geisingen in der Landesliga und zugleich die, am Ende verschenkte, Chance für den SC GoBi sich für den Pokalwettbewerb zu positionieren. Aus Sicht des Gastgebers...

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

Es war das letzte Heimspiel des SV Geisingen in der Landesliga und zugleich die, am Ende verschenkte, Chance für den SC GoBi sich für den Pokalwettbewerb zu positionieren. Aus Sicht des Gastgebers...