SC GoBi : SV Denkingen 0:7 (0:6)
3. September 2022

Luis Wäschle die gute Gelegenheit neben das Tor (7.). Den 16m Schuss von Sven Faude parierte Torhüter Schwägler. Denkingen war dann weitaus effektiver. Das weite Zuspiel nutzte Allgaier freistehend mit einem Heber zum 0:1. Auch beim 0:2 ging es für die SC Abwehr zu schnell, D. Ammann köpfte ein. Dann nahm das Debakel seinen Lauf, Jonathan Scheike benötigte für seinen Hattrick neun Minuten. Erst behindern sich Abwehrspieler und Torhüter, dann kam die Vorarbeit von Torsten Ruddies. Zwei gute Zuspiele und ein überlegter Abschluss ergaben das 0:5. Als nach einer Ecke der Abwehrspieler den Ball verfehlt, nahm ihn Kahl direkt. Beim SC fehlten alle Fußball Tugenden. Nach der Pause musste Schoch noch einen Distanzschuss parieren (48.), dann schaltete der Gast spürbar herunter. Es gab dennoch nur zwei Abschlussversuche der Heimelf (60./88.). Die Zeichen versprachen zumindest eine torlose 2. Halbzeit. Dann wurde ein weiter Ball unterlaufen, erneut stand Scheike richtig.

Tore: 0:1 (13.) Allgaier, 0:2 (15.) Ammann David, 0:3 (28.) Scheike, 0:4 (30.) Scheike, 0:5 (37.) Scheike, 0:6 (43.) Kahl, 0:7 (90.+1) Scheike

Das könnte Sie auch interessieren:

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

Es war das letzte Heimspiel des SV Geisingen in der Landesliga und zugleich die, am Ende verschenkte, Chance für den SC GoBi sich für den Pokalwettbewerb zu positionieren. Aus Sicht des Gastgebers...

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

SV Geisingen – SC GoBi 2:2 (2:0)

Es war das letzte Heimspiel des SV Geisingen in der Landesliga und zugleich die, am Ende verschenkte, Chance für den SC GoBi sich für den Pokalwettbewerb zu positionieren. Aus Sicht des Gastgebers...